Wofür steht PflegeLanG?

Häusliche Pflege in langlebiger Gesellschaft (PflegeLanG) ist eine Kooperation mit ambulanten Pflegediensten der Region Berlin, die als kleine und mittelständische Unternehmen über einen begrenzten finanziellen und personellen Spielraum im Rahmen des Personalmanagements verfügen. Es ist ein Verbundprojekt der Alice Salomon Hochschule (ASH) und der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW).

In welchem Zeitraum läuft das Projekt?

Die Projektlaufzeit beträgt zwei Jahre vom 01.07.2011 bis zum 30.06.2013.

Wer finanziert das Projekt?

Finanziert wird PflegeLanG vom 2009 mit finanzieller Unterstützung der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung gegründeten Instituts für angewandte Forschung Berlin (IfaF). Das IfaF fördert Forschungsprojekte der vier am Institut beteiligten Berliner Hochschulen, die zur Stärkung klein- und mittelständischer Unternehmen aus der Region Berlin-Brandenburg beitragen.

Nähere Informationen zum Institut finden Sie hier: www.ifaf-berlin.de

Bild zum Bereich Projekt